ASC-Freiburg Karate - ASC-Seite

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Die Kampfkunst-Akademie Asien-Sport-Center Samurai Freiburg ist das deutsche Zentrum (Honbu-Dojo) der IMAF-Kokusai-Budoin, dem ältesten japanischen Budo-Welt-Dachverband.
Der Cheftrainer des ASC Freiburg, H.D. Rauscher, ist Gründungsmitglied des 1. deutschen Karate-Fachverbands, dem Deutschen Karate-Bund e.V., den er zusammen mit Jürgen Seydel und weiteren 19 Gründungsmitgliedern begründet hatte. Er ist der Begründer des Karatesports in Freiburg. Das ASC-Freiburg unterrichtet original japanisches Shotokan-Karate, nach dem Programm, das Shihan H.D. Rauscher u.a. bei den japanischen Großmeistern Masatoshi Nakayama und Hirokazu Kanazawa in vielen Jahrzehnten Studium und Forschung gelernt hatte. Über internationale Budoseminare im Raum Freiburg, die vom ASC-Freiburg organisiert werden, kann auch bei Fachreferenten Gojo-Ryu Karate, Wado-Ryu Karate, Kojiki-Karate, Inyo-Ryu Karate, Shorei-Ryu Karate u.a. erlernt werden.

Shihan H.D. Rauscher war auch zusammen mit Masatoshi Nakayama, Hirokazu Kanazawa und DKB Präsident Rainer Hoffmann Gründungsmitglied des 1. Europäischen Shotokan-Karate Verbands AEKF. Er hat im Juli 2012 als 1. Europäer die höchste japanische Karate-Instruktor Lizenz vom IMAF-Zentrum Tokyo erhalten. Das ASC-Freiburg ist auch deutsches Zentrum des Combat-Arnis, Philippine Stickfight-Defense. Die philippinische Stockkampfkunst Arnis wurde von H.D. Rauscher und Christine Rauscher als neue Sportart mit der Unterstützung von Cui Brocka in Deutschland und Freiburg eingeführt. H.D. Rauscher war der 1. Europäer, der die Prüfung zum Arnis-Meistergrad bestehen konnte.

Er unterrichtet Arnis-Stockkampf als ein schnelles, raffiniertes und hochwirksames Selbstverteidigungs-System in Freiburg, Deutschland und ganz Europa. Zu seinen Schülern gehören deutsche, Europa- und Weltmeister im Arnis.

H.D. Rauscher studiert und erforscht seit über 45 Jahren Honshu- und Okinawa Kobudo, sowie die Schwertkunst der Samurai. Das ASC-Freiburg ist das deutsche IMAF Zentrum für Iaido-Schwertkunst. Die Iaidoka des ASC-Freiburg konnten deutsche, Europa- und Weltmeistertitel in Iaido erringen.

Das ASC-Freiburg organisiert mit der IMAF-Kokusai-Budoin Japan Trainings- und Studienreisen nach Japan.



Im ASC-Freiburg unterrichten im Karate  die Meistergrade: H.D. Rauscher, Christian Kehl, Christian Manz, Christian Faller, Yvonne Kehl, Frank Roskam, Ester John, Martin Schaffert, Dr. Heiko Feser u.a.

Iaido: Christine Rauscher, Detlef Matschenz, Matthias Claus u.a.

Kobudo Bo-Jutsu: H.D. Rauscher, Christian Kehl, Frank Roskam, Yvonne Kehl, Michael Stelzer u.a.

Tai-Chi Chuan: Gruppe I Agotha Kiss, Gruppe II Matthias Claus

Combat-Arnis, Philippine Stickfight-Defense: H.D. Rauscher, Christian Kehl, Yvonne Kehl, Frank Roskam, Michael Stelzer u.a.

Jiu-Jitsu: Ltg. Dr. Kniebühler

Ninjutsu: Ltg. Anja Strittmatter



Einige japanische Iaido-, Karate-, Kendo-, Judo-, Nihon-Jujutsu-, Battojutsu und Aikido-Großmeister des Budo-Kampfkunst Weltzentrums IMAF-Kokusai Budoin, Tokyo, mit denen das Asien-Sport-Center und seine Trainer in den letzten Jahren und Jahrzehnten z. T. eng zusammengearbeitet haben:

S. Sato, M. Nakayama, H. Kanazawa, K. Sakai, H. Ohtsuka, K. Yamaguchi, T. Ochiai, K.Tose, T. Kawabata, I. Higuchi, T. Nobetsu, K. Yahagi, H. Otani, I. Matsuzaki, T. Hara, K. Tsutsui, M. Fujiwara, H. Iwasa, R. Yoshida, A. Kono, J. Kumoto, T. Tode, M. Kondo, G. Yamaguchi, K. Kuma, K. Jioka, M. Furuhashi, T. Samejima, Y. Oga, M. Kori, T. Miyake, T. Kai, T. Oshita u. a.

Und von anderen Okinawa- und Honshu-Organisationen:

T. Hokama, K. Inoue, K. Mabuni u.a.

Das ASC-Freiburg ist das einzige Kampfkust-Zentrum in Freiburg, das über Trainer mit Japanischen Instruktor-Lizenzen der IMAF-Kokusai-Budoin verfügt.

 
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü